Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion
in der Bezirksversammlung Eimsbüttel

Ein Stadtquartiers-Bebauungsplan für Lokstedt, Eimsbüttel

Aktuelles


Peter Gutzeit

Wulf Beleites: Ein Nachruf

„Nu isser hinne“, hat unser Genosse Wulf Beleites schon mal über Menschen gesagt, die das Zeitliche gesegnet hatten. Nun ist er „hinne“. Er ist weg. Seit dem 10.11.18 fehlt er Eimsbüttel. Für immer. Schwer zu begreifen, dass das Leben doch nur endlich ist und diese Erkenntnis in einem selbst mit zunehmenden Alter immer stärker reift.   Wulf, dem... Weiterlesen


Hartmut Obens

Termin | Lokstedter Ratschlag - Anwohner und Schreber im Dialog

Lokstedter Ratschlag Schreber_innen und Anwohner_innen rund um die Kleingärten am Veilchenstieg (Beiersdorf) sowie alle weiteren Interessierten diskutieren zur lebenswerten Zukunft des Stadtviertels. Nach dem Verkauf der Kleingarten-Flächen an den Beiersdorf-Konzern sind jetzt umfassende Gespräche zu den Zielvorstellungen der Betroffenen, den... Weiterlesen


Nele Deutschmann

Presse | Eimsbütteler Nachrichten | Steg am Weiher: Forderung nach Wiederherstellung

Der Steg am Weiher im Eimsbütteler Park ist einsturzgefährdet und gesperrt. Die Linksfraktion Eimsbüttel fordert die Erneuerung des Stegs. (Dieser Artikel online in den Eimsbütteler Nachrichten) «... Dazu erklärt Peter Gutzeit, Abgeordneter der Linksfraktion Eimsbüttel: “Für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass bei solch einem Bagatellschaden... Weiterlesen


Hartmut Obens

Doku | Glücklich wohnen mit Mietsteigerungsmaschinen?

Die Linksfraktion Eimsbüttel zur Flächenvergabe des Hamburgischen Senats an den BUWOG-/VONOVIA-Konzern für die "Neue Mitte Stellingen" Jeder Mensch braucht eine Wohnung - für uns LINKE ist bezahlbares Wohnen ein Grundrecht! Karl Marx wusste: Für das Wohnungsbaukapital ist jede Wohnung eine Ware, die nur dann einen Gebrauchswert hat, sofern er... Weiterlesen


Termin: Raubbau oder solidarische Stadt!

[RWg] Konferenz der Linksfraktion Hamburg Konferenz: Raubbau oder solidarische Stadt! Hamburg braucht Raum für Kinder und Jugend, Soziales, Kultur und Sport! Lasst uns gemeinsam diskutieren. Wann: Fr. 07. Sep. 2018 ab 16:00 Uhr und Sa. 08. Sep. 2018 Wo: Rathaus Hamburg    Raum ist ausgeschildert Mit: u.a. Prof. Jens Dangschat, Sabine... Weiterlesen


Ihre Meinung ist uns wichtig

Fragen, Kommentare, Lob oder Kritik?
Schreiben Sie uns

oder rufen Sie im Fraktionsbüro an:

Festnetz: +49 40 3022 7177
mobil: +49 176 88 05 25 74

Der EmiL zum Download

Eimsbüttel für alle

»Am Wohnort, im Betrieb, in den Schulen und an der Uni sind wir solidarisch aktiv. Uns leitet das gemeinsame Interesse an einem Eimsbüttel für alle. Von den etablierten Parteien unterscheidet sich DIE LINKE. Eimsbüttel im Wesentlichen durch ein antikapitalistisches Programm.  ...

Eimsbüttel ist ein liebens- und lebenswerter Bezirk und mit seinen 260.000 Einwohnerinnen und Einwohnern vergleichbar mit einer mittleren Großstadt. Und dennoch haben die demokratisch gewählten Abgeordneten der Bezirks- versammlungen weniger zu sagen als ein bayerischer Dorfbürgermeister. .... Aber es gibt Felder der Politik, auf denen die Bezirkspolitik echte Kompetenzen hat und einiges bewirken kann. Das ist insbesondere der Bereich des Baurechts und der Wohnungspolitik. Hier hat sich die Bezirksfraktion der LINKEN Eimsbüttel bewährt und wird das auch weiter tun. Aber auch für die anderen Politikfelder möchten wir für Eimsbüttel politische Vorschläge und Alternativen unterbreiten. ... Als Partei der sozialen Gerechtigkeit bleibt auf allen Ebenen der Kampf gegen Hartz IV und die rechtswidrige Sanktionspraxis ein Schwerpunkt unserer Arbeit. ... «

Aus unserem Bezirks-Wahlprogramm von 2014

Mit 1 Klick zur Linksfraktion auf: