Niendorfer Wochenblatt | Wohnungsleerstand in Eimsbüttel

Miriam Flüß
 Pressespiegel Mikey KleinertRoland Wiegmann

Wohnungsleerstand in Eimsbüttel

»... Partei und Fraktion der Eimsbütteler LINKEN haben gemeinsam die mehr als 170 Eimsbütteler Einträge ausgewertet ... 32 Einträge stehen immer noch leer ... Zu den Leerständen gehören Objekte wie die Mehrfamilienhäuser An der Lohbek/Grandweg, seit mehr als 5 Jahren ein Dauerbrenner. ... "Die Auswertung zeigt, dass die vom Senat versprochenen Neubauzahlen auch auf dem Rücken der Mieter:innen basieren. Wo einst günstiger Wohnraum war, wird abgerissen und teuer neu gebaut. ... Das liegt zum einen an einem Vollzugsdefizit des Wohnraumschutzes im Bezirksamt ..." so Mikey Kleinert, LINKEN-Fraktionsvorsitzender. ...«

... weiterlesen beim Niendorfer Wochenblatt

Aus Urheberrechts-Gründen können wir leider nicht den gesamten Artikel vom Hamburger Abendblatt hier veröffentlichen. Bitte betrachten Sie diese Ausschnitte als Appetizer auf den eigentlichen Artikel. 

Für Rückfragen: 

Mikey Kleinert

Tel: +49 (0) 40 4902 5006 (mobil)
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]
mikey.kleinert@linksfraktion-eimsbuettel.de

Fraktionsbüro

c/o DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel
Kieler Straße 689, Hinterhaus, 22527 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 4902 5005 
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]

 

DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel
Medienverantwortlicher: Roland Wiegmann  +49 (0) 40 4902 5005  
mailto: presse01@linksfraktion-eimsbuettel.de
Kieler Straße 689, 22527 Hamburg,