Die neue LINKE Fraktion Eimsbüttel, 22. WP

Gerechte Zukunft für alle!
Kampf gegen den Klimawandel sozial gerecht gestalten.

TESTBILD

Topthemen

PISS-IN - für eine öffentliche Toilette in der Osterstraße Einkaufen, ja? Geschäft machen, nein? Wer beim Shoppen in der Osterstraße zwischendurch mal auf's Klo muss, hat ein Problem. Wir von der Linksfraktion Eimsbüttel fordern seit mehr als 10 Jahren eine öffentliche Toilette für die Einkaufsmeile.  Wo: Fanny Mendelssohn-Platz Wann: Samstag… Weiterlesen

Linksfraktion Eimsbüttel verleiht „Holger Hanisch-Preis“ an Initiative KURS FAHRRADSTADT Auf ihrem diesjährigen Frühjahrs-Empfang am Freitag, dem 22. März 24 auf dem Hoheluft-Schiff, verlieh DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel wieder ihren mit 750€ dotierten „Holger Hanisch-Preis“. Die Linksfraktion Eimsbüttel verleiht den… Weiterlesen

Aktuelles aus Eimsbüttel

Eigentümer der Häuser nah am noblen Zylinderviertel hat bereits 842.250 Euro zahlen müssen. So sieht es dort aktuell aus. »... Die Fenster sind zugewachsen, vor der Eingangstür hat sich ein Laubhaufen gebildet: Durch diese Haustür, das steht fest, ist schon lange niemand mehr in das Wohnhaus gegangen. Das Wohnhaus-Ensemble in der Straße An der… Weiterlesen

Eigentümer der Häuser in Hamburg-Lokstedt hat bereits 842.250 Euro wegen Leerstands zahlen müssen. So sieht es derzeit vor Ort aus »... An der Lohbek Ecke Grandweg in Hamburg-Lokstedt steht seit mehr als zehn Jahren größtenteils leer. Das ist im Bezirk kein Einzelfall. ... Bereits im August 2012 wurde dem Abschnitt Wohnraumschutz des Bezirksamts… Weiterlesen

Grindelallee 80: Linksfraktion spricht von „skandalösen Missständen“ »... Vor einem halben Jahr beschloss die Bezirksversammlung, gegen den Leerstand in der Grindelallee 80 vorzugehen. « [sh. Antrag der Linksfraktion: Einsetzung eines Treuhänders Grindelallee 80] »Passiert ist seitdem wenig. Seit Jahren steht das Haus Grindelallee 80 leer – im… Weiterlesen

Für die Immobilie nahe der Uni [Grindelallee 80] sollte längst ein Treuhänder eingesetzt werden. Bis jetzt ist nichts passiert. »... Knapp sechs Monate ist es nun her, dass die Bezirksversammlung auf Antrag der Linken-Bezirksfraktion in Hamburg-Eimsbüttel die Einsetzung eines Treuhänders für die verwaiste Immobilie in Bestlage am Grindel… Weiterlesen

Stand der Einsetzung eines Treuhänders in der Grindelallee 80 [Die Kleine Anfrage wird wie folgt beantwortet:] [Antworten der Verwaltung kursiv und in eckigen Klammern] Sachverhalt: [Vorbemerkung: „Der Treuhänder hat die Aufgabe, anstelle des Verfügungsberechtigten den Wohnraum wieder für Wohnzwecke herzustellen. Er hat das Recht und die… Weiterlesen

„Skandal“: Mietshaus mitten in Hamburg rottet vor sich hin – und es passiert nichts »... Ein Gründerzeit-Altbau mit 26 Wohnungen im Hamburger Stadtteil Rotherbaum sorgt für heftigen Ärger in der Lokalpolitik: Das Gebäude in der Grindelallee 80 steht seit Jahren leer, der Immobilien-Investor bleibt untätig, das einst imposante Mietshaus rottet vor… Weiterlesen

Sachverhalt: Vor einem Jahr wurde der neue Inklusionsbeirat in Eimsbüttel gewählt. Am 13.06. dieses Jahres haben wir beschlossen, Sondermittel für die technischen Voraussetzungen zur Durchführung der Sitzungen zur Verfügung zu stellen. Die Mitglieder des Beirats erhalten für ihr Ehrenamt derzeit keine Aufwandsentschädi- gung. Wenn die… Weiterlesen

Bezirksversammlung Eimsbüttel wünscht Dialog mit  Sozialverband und Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen Auf der gestrigen Sitzung des Eimsbütteler Stadtplanungs-Ausschusses beschlossen die Fraktionen einstimmig den Antrag „Stadtentwicklungspolitischer Dialog in Eimsbüttel“, der auf Initiative der Linksfraktion von SPD und LINKEN  gemeinsam… Weiterlesen

Stadtentwicklungspolitischer Dialog in Eimsbüttel Sachverhalt: Stadtentwicklung und Wohnungsbau haben stets erheblichen Einfluss auf den sozialen Zusammenhalt. Günstige Wohnungen mit bezahlbaren Mieten in Hamburg zu schaffen, muss daher eine der höchsten Prioritäten der Politik und damit der Stadtentwicklung in Eimsbüttel sein. Wohnungsbau ist… Weiterlesen

Parnass-Platz eingeweiht

Roland Wiegmann

Ein weiterer Ort des Erinnerns an die Shoa Heute wurde der neu gestaltete und nach den in Treblinka ermordeten Eltern der prominenten Schauspielerin, Konkret-Autorin und Gerichtsreporterin Peggy Parnass benannte Platz eingeweiht.   »Hamburg hat sich mit der aktuellen Fortschreibung des Klimaplans zum Ziel gesetzt, die CO2- Emissionen bis 2030 um… Weiterlesen

Parkplatz-Not im Generalsviertel: Politiker hat kuriose Idee »... Anwohnerparken hat Situation im Wohnquartier nur minimal verbessert. Welche Vorschläge es jetzt noch gibt ... Peter Gutzeit von der Fraktion Die Linke im Bezirk Eimsbüttel ist ebenfalls unzufrieden mit der derzeitigen Regelung und fordert, dass das Parken tagsüber kostenlos sein… Weiterlesen

Neue Drogen-Meile nahe Weidenallee? Eltern schlagen Alarm »... Linke zum Crack-Kiez in Hamburg-Eimsbüttel: Das ist eine fürchterliche Droge ... Auch Peter Gutzeit  von der Linksfraktion hörte sich bei der Sitzung das Anliegen des besorgten Vaters an. Das Thema stand bisher nicht im Fokus, berichtet er. „Der Bereich rund um die Bellealliancestraße… Weiterlesen

Piratenspielplatz - Gefahr durch Hunde »... Bei diesem Szenario stellen sich nicht wenigen Eltern die Nackenhaare auf: Hunde streunen unangeleint über den Spielplatz, auf dem ihre Lütten spielen und toben. So geschehen zuletzt offenbar immer wieder und häufiger auf dem Piratenspielplatz an der Goebenbrücke in Eimsbüttel. ... "Ein Problem dort ist,… Weiterlesen

Veloroute 14 differenziert sehen - langsame Mühlen der Verwaltung nicht auch noch ausbremsen Eimsbütteler „Auto-Parteien“ setzten sich durch. Im April 2021 umfasste die Stellungnahme der grün-schwarzen Koalition zur städtischen Planung der Veloroute 14 noch ganze 14 Forderungen an den Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG)  - z.B. das… Weiterlesen

Bezirkliche Unterstützungen für und Kooperationen mit dem Tierpark Hagenbeck [Die Kleine Anfrage wird wie folgt beantwortet:] [Antworten der Verwaltung kursiv und in eckigen Klammern] Sachverhalt: Der Tierpark Hagenbeck ist eines der Hamburger Wahrzeichen. Seine Lage im Zentrum von Eimsbüttel macht ihn zu einem der Identifikationspunkte für den… Weiterlesen

Sondermittel für Eimsbüttel zeigt Haltung 2024 Sachverhalt: Im Jahr 2021 hat sich ein Netzwerk Hamburger Initiativen, Organisationen, Parteien und Akteu- ren zusammengetan, um ein Zeichen gegen rassistische, antidemokratische und allgemein ausgrenzende Meinungen, Ambitionen und Aktivitäten zu setzen. Erstmals im März 2022 betei- ligte sich dieses… Weiterlesen

Kinder besser vor Hunden schützen - Antrag beschlossen »... Der Antrag der Linksfraktion Eimsbüttel für mehr Sicherheit der Kinder auf dem Piratenspielplatz im Eimsbütteler Kerngebiet, fand ... die große Mehrheit aller Fraktionen (gegen die FDP) ... Die Dienststelle Management öffentlicher Raum "MR), wurde beauftragt, geeignete Maßnahmen zum… Weiterlesen

Isebek-Park Antrag zum Schutz der Kinder vor Hunden auf dem Piratenspielplatz beschlossen! Der Antrag der Linksfraktion Eimsbüttel für mehr Sicherheit der Kinder auf dem Piratenspielplatz im Eimsbütteler Kerngebiet, fand auf der Sitzung des Kerngebietsausschusses (KGA) am Montag die große Mehrheit aller Fraktionen. Der Kerngebietsausschuss… Weiterlesen

Sachverhalt: Im Bereich Kaiser-Friedrich-Ufer / Goebenbrücke liegt der Kinderspielplatz „Piratenspielplatz an der Goebenbrücke“ direkt am „Mahnmal zur Erinnerung an die Bücherverbrennung“. Auf der rechten Seite daneben befindet sich unmittelbar eine Liegewiese, die als Hundeauslauffläche für Hunde illegal benutzt wird. Kontrollen durch das… Weiterlesen

Eineinhalb Jahre Whistleblower Schutz in den Bezirksämtern – Wie ist der Stand? [Die Anfrage nach §27 wird wie folgt beantwortet:] [Antworten der Verwaltung kursiv und in eckigen Klammern] Sachverhalt: Am 17. Dezember 2021 ist die zentrale Meldestelle bezirkliches Risikomanagement für Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber beim Bezirksamt Nord in… Weiterlesen