Hamburger Abendblatt | Mitten in Lokstedt: Leerstand seit zehn Jahren

Geneviève Wood
 Pressespiegel Mikey KleinertRoland Wiegmann

Eigentümer der Häuser nah am noblen Zylinderviertel hat bereits 842.250 Euro zahlen müssen. So sieht es dort aktuell aus.

»... Die Fenster sind zugewachsen, vor der Eingangstür hat sich ein Laubhaufen gebildet: Durch diese Haustür, das steht fest, ist schon lange niemand mehr in das Wohnhaus gegangen. Das Wohnhaus-Ensemble in der Straße An der Lohbek Ecke Grandweg in Lokstedt steht inzwischen seit mehr als zehn Jahren größtenteils leer. Das ist im Bezirk kein Einzelfall ... Bereits im August 2012 wurde dem Abschnitt Wohnraumschutz des Bezirksamts Eimsbüttel erstmals teilweise Leerstand in den Wohnhausblöcken An der Lohbek Ecke Grandweg angezeigt. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage von Mikey Kleinert aus der Linken-Bezirksfraktion hervor. ... Der gesamte Wohnblock wurde abgerissen, aber keine neuen Wohnungen als Ersatz gebaut. " Dadurch musste der Eigentümer eine Ausgleichszahlung in Höhe von 842.250 Euro zahlen" , heißt es vonseiten des Bezirksamts Eimsbüttel. Damals wehrte sich der Eigentümer, die Potenberg-Gruppe, gegen diese Zahlung, scheiterte aber vor Gericht. " Inzwischen ist diese Forderung beglichen worden" , so Kay Becker. Wegen der derzeitigen Leerstände hat das Bezirksamt bisher noch keine Maßnahmen unternommen. ...«

... weiterlesen beim Hamburger Abendblatt

Aus Urheberrechts-Gründen können wir leider nicht den gesamten Artikel vom Hamburger Abendblatt hier veröffentlichen. Bitte betrachten Sie diese Ausschnitte als Appetizer auf den eigentlichen Artikel. 

Für Rückfragen: 

Mikey Kleinert

Tel: +49 (0) 40 4902 5006 (mobil)
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]
mikey.kleinert@linksfraktion-eimsbuettel.de

Roland Wiegmann

Tel: +49 (0) 40 4902 5005 (mobil)
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]
roland.wiegmann@linksfraktion-eimsbuettel.de

Fraktionsbüro

c/o DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel
Kieler Straße 689, Hinterhaus, 22527 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 4902 5005 
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]

 

DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel
Medienverantwortlicher: Roland Wiegmann  +49 (0) 40 4902 5005  
mailto: presse01@linksfraktion-eimsbuettel.de
Kieler Straße 689, 22527 Hamburg,