Peter Gutzeit,
Mitglied der Bezirksversammlung Eimsbüttel

Kontakt zu Peter Gutzeit

Peter Gutzeit

c/o DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel
Kieler Straße 689, Hinterhaus, 22527 Hamburg
+49 (0) 163 / 1533 448 (mobil)
+49 (0) 40 / 3022 7177 (Fraktionsbüro)
[Beide Tel.-Nr. sind mobil per Direkt-Click wählbar]
peter.gutzeit@linksfraktion-eimsbuettel.de

 

Anträge, Anfragen, Pressemitteilungen, etc. von Peter Gutzeit

Bezirkliche Unterstützungen für und Kooperationen mit dem Tierpark Hagenbeck [Die Kleine Anfrage wird wie folgt beantwortet:] [Antworten der Verwaltung kursiv und in eckigen Klammern] Sachverhalt: Der Tierpark Hagenbeck ist eines der Hamburger Wahrzeichen. Seine Lage im Zentrum von Eimsbüttel macht ihn zu einem der Identifikationspunkte für den… Weiterlesen

Sondermittel für Eimsbüttel zeigt Haltung 2024 Sachverhalt: Im Jahr 2021 hat sich ein Netzwerk Hamburger Initiativen, Organisationen, Parteien und Akteu- ren zusammengetan, um ein Zeichen gegen rassistische, antidemokratische und allgemein ausgrenzende Meinungen, Ambitionen und Aktivitäten zu setzen. Erstmals im März 2022 betei- ligte sich dieses… Weiterlesen

Isebek-Park Antrag zum Schutz der Kinder vor Hunden auf dem Piratenspielplatz beschlossen! Der Antrag der Linksfraktion Eimsbüttel für mehr Sicherheit der Kinder auf dem Piratenspielplatz im Eimsbütteler Kerngebiet, fand auf der Sitzung des Kerngebietsausschusses (KGA) am Montag die große Mehrheit aller Fraktionen. Der Kerngebietsausschuss… Weiterlesen

Sachverhalt: Im Bereich Kaiser-Friedrich-Ufer / Goebenbrücke liegt der Kinderspielplatz „Piratenspielplatz an der Goebenbrücke“ direkt am „Mahnmal zur Erinnerung an die Bücherverbrennung“. Auf der rechten Seite daneben befindet sich unmittelbar eine Liegewiese, die als Hundeauslauffläche für Hunde illegal benutzt wird. Kontrollen durch das… Weiterlesen

PM Gutzeit | Sanierung statt Abriss

Peter Gutzeit

Sanierung statt Abriss Abriss von guterhaltenem Wohnraum in Eimsbüttel geht weiter Immer noch werden, ohne Murren und Knurren, Abrissanträge im Bauausschuss der Eimsbütteler Bezirksversammlung (KGA-Bau) widerspruchslos durch die Abgeordneten mit hilflosem Abnicken hingenommen. In den geheimen, nicht öffentlichen Sitzungen wird in letzter Zeit… Weiterlesen

Beiträge von Peter Gutzeit

Wir sind Eimsbütteler Bürger:innen, die es über alle Parteigranzen hinaus satt haben, dass es im Hauptgeschäftsviertel Eimsbüttels, der Osterstraße, kein öffentliches Klo gibt. Seit Jahren kämpfen wir dafür. Hier bitte die Unterschriftenliste downloaden und unterschreiben, oder den QR-Code für die Online-Petition nutzen. Selbst die… Weiterlesen

Wulf Beleites: Ein Nachruf

Peter Gutzeit

„Nu isser hinne“, hat unser Genosse Wulf Beleites schon mal über Menschen gesagt, die das Zeitliche gesegnet hatten. Nun ist er „hinne“. Er ist weg. Seit dem 10.11.18 fehlt er Eimsbüttel. Für immer. Schwer zu begreifen, dass das Leben doch nur endlich ist und diese Erkenntnis in einem selbst mit zunehmenden Alter immer stärker reift.   Wulf, dem… Weiterlesen

Rede | Obdachlosigkeit in Eimsbüttel

Peter Gutzeit

Obdachlosigkeit ist nichts neues in Eimsbüttel. Schon um 1995 herum, erregte ein Obdachloser die Aufmerksamkeit der Eimsbütteler Bevölkerung: Der sogenannte Tütenmann. Er war so verwahrlost, dass ihn nicht einmal seine Eltern an der Haustür erkannten und ihn abwiesen. Trotzdem gelang es mit Hilfe vieler anteilnehmender Eimsbüttlerinnen und… Weiterlesen

Peter Gutzeit, Rede in der Bezirksversammlung Eimsbüttel am 28.04.2016 zum Antrag TO 9.4, (Drs. 20-1503): Wiederherstellung des Zugangs unter der Fahrradbrücke am Isebekkanal »Verehrtes Präsidium, liebe Kolleginnen und Kollegen, werte Gäste,wo immer es in Hamburg um das Thema Obdachlose geht – der überwiegende Teil der Bürgerinnen und Bürger… Weiterlesen

EMiL Extra 16.10.2015: Feuer und Flamme für ein soziales Eimsbüttel! Bericht zu den sozial- und flüchtlingspolitischen Aktivitäten der Eimsbütteler Linksfraktion «Wir, die LINKEN in Eimsbüttel, sind der festen Überzeugung, dass die mit Olympia in Hamburg verbundenen Hoffnungen und Versprechungen reines Wunschdenken sind. Profitieren werden nicht… Weiterlesen