Zum Hauptinhalt springen

Peter Gutzeit

Antrag Gutzeit | Tempo 30 zwischen der Hagenbeckstaße und dem Lenzweg wieder einführen!

Sachverhalt:

Am Sonntagabend, 22.05.22, kam es stadteinwärts zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Hagenbeckstraße, Höhe Hausnummern 25/27. Dabei wurde ein 7-jähriges Mädchen, das einem Ball hinterher auf die Straße lief, von einem Pkw überrollt und schwer verletzt. Auf diesem Abschnitt der Hagenbeckstraße gilt seit ca. einem Jahr wieder Tempo 50. Eine vorher bestehende Tempo 30-Strecke wurde nach Aussagen von Anwohner:innen wegen einer Beschwerdelage und der Auflösung des dort ansässigen Seniorenzentrums (AWO) aufgehoben. Doch ist diese Einrichtung nicht wirklich geschlossen worden. Sie dient z. Z. als Aufnahmeeinrichtung ukrainischer Flüchtlinge mit Kindern und im Parterrebereich als „alsterdorf assistenz west“ und wird auch in Zukunft als soziale Einrichtung weiter bestehen. Daneben bestehen in diesem Abschnitt zwischen Hagenbeckstraße und Brehmweg weitere stark frequentierte Einrichtungen wie Postfiliale, Podologie, Mosche, russische Kirche oder auch einer Sportschule in der Wieckstraße.
In einem kleinen Teil der Hagenbeckstraße zwischen Brehmweg und der Sporthalle Brehmweg besteht eine Tempo 30-Strecke. Sie führt allerdings für stadteinwärts fahrende Autofahrer:innen durch ein fehlendes Schild (278-30, Ende der zulässigen Höchstgeschwindigkeit) spätestens ab Brehmweg selbst bei den Anwohner:innen zur Verwirrung.
Weiterhin ist nicht nachvollziehbar, warum nicht die gesamten Freizeit- und Sporteinrichtungen im weiter stadtauswärtsführenden Verlauf, wie der Wolfgang-Meyer-Sportanlage (künftig Sportpark Eimsbüttel), der Eissporthalle oder der Tennisplätze, nicht durch eine Tempo 30-Strecke schützenswert sind. Insgesamt besteht die Hagenbeckstraße von Koppelstraße bis zum Lenzweg aus ca. 80 % Sport-, Schul- und Sozialeinrichtungen. Die gesamte Strecke wird zudem überwiegend als Abkürzung für den Pendelverkehr zum Autobahnzubringer der A7 benutzt. 

Beschluss:
Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, die zuständigen Behörden aufzufordern, schnellstmöglich

  1. den Bereich Hagenbeckstraße zwischen Brehmweg und Lenzweg zu einer Tempo 30-Strecke umzuwandeln und
  2. die bestehende Tempo 30-Strecke, Hagenbeckstr./ Brehmweg, stadtauswärts bis zur Koppelstraße zur Tempo 30-Strecke zu erweitern.
     
Für Rückfragen:  

Peter Gutzeit

Tel: +49 (0) 163 153 34 48 (mobil)
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]

Fraktionsbüro

c/o DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel
Kieler Straße 689, Hinterhaus, 22527 Hamburg
Tel: +49 (0) 163 1640 275 (mobil)
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]


Hier erhalten Sie diesen Antrag Gutzeit: "Tempo 30 zwischen der Hagenbeckstaße und dem Lenzweg wieder einführen!" als Download-PDF.

Bürgerinformationssystem der Bezirksversammlung Eimsbüttel

Hier - im Bürgerinformationssystem der Bezirksversammlung Eimsbüttel - finden Sie z.B. die Termine aller Ausschuss-Sitzungen und Bezirksversammlungen. Auch alle Anträge, Anfragen und sonstigen Drucksachen können Sie hier recherchieren.