Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Hartmut Obens

Auslobung eines Architektenentwurfs für den Vorplatz des U-Bahnhofs Hoheluftbrücke

Beschlußvorschlag:

 

Die Bezirksversammlung beauftragt das Bezirksamt Eimsbüttel mit der Auslobung eines Architek-tenwettbewerbs für eine bürgerfreundliche Neugestaltung des Vorplatzes des U-Bahnhofs Hohe-luftbrücke.

Der Gestaltungsbereich schließt auch den seitlich gelegenen Wendehammer mit ein.

Antrag der Abgeordneten Hartmut Obens, Zaklin Nastic und Astrid Dahaba (Fraktion DIE LINKE)

Auslobung eines Architektenentwurfs für den Vorplatz des U-Bahnhofs Hoheluftbrücke

Beschlußvorschlag:

Die Bezirksversammlung beauftragt das Bezirksamt Eimsbüttel mit der Auslobung eines Architektenwettbewerbs für eine bürgerfreundliche Neugestaltung des Vorplatzes des U-Bahnhofs Hoheluftbrücke.

Der Gestaltungsbereich schließt auch den seitlich gelegenen Wendehammer mit ein.

Begründung:

Der Bahnhofsvorplatz ist ein Stück „vergessenes Gelände“ an einem zentralen, von Hektik und Verkehr geprägten Ort im Eimsbütteler Kerngebiet. Der von der LINKEN-Fraktion vorgelegte Architektenentwurf zur Neugestaltung des U-Bahnhof-Vorplatzes hat in den Medien große Beachtung gefunden und ist in der Öffentlichkeit auf große Zustimmung gestoßen.

Unabhängig von dem dort geplanten Bauprojekt ist dies eine Maßnahme, die relativ schnell realisiert werden kann und keine großen Kosten verursacht. Wir plädieren deshalb für die Zustimmung durch die Bezirksversammlung.

Hartmut Obens und Fraktion DIE LINKE

 

Hier können Sie den Antrag als PDF downloaden:

Dateien