Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Hartmut Obens

Auf Initiative der Fraktion DIE LINKE: Solidarität mit den Streikenden der Firma Neupack

Auf Initiative der Linksfraktion in der Bezirksversammlung hat die Bezirksversammlung am 13. Dezember eine Solidaritätserklärung für die streikenden Kolleginnen und Kollegen von Neupack beschlossen.

Die Gegenstimmen kamen von CDU und FDP.

In seinem Beitrag unterstrich der Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion, Hartmut Obens: „Der von der Unternehmerfamilie Krüger verweigerte Tarifvertrag stellt einen Rückfall in das 19. Jahrhundert dar. Das können wir als demokratisch gewähltes Parlament in Eimsbüttel in keinem Fall akzeptieren. Wir fordern die Unternehmensleitung auf, den Tarifvertrag zu unterschreiben und damit zu akzeptieren, im 21. Jahrhundert angekommen zu sein.“

Der Beschluss wird durch die Vorsitzenden der Bezirksversammlung an die streikenden Beschäftigten übermittelt.

Mit freundlichen Grüßen,
Hartmut Obens
Fraktionsvorsitzender DIE LINKE
Bezirksversammlung Eimsbüttel

 

Hier können Sie die die PM und den Beschlusstext der Bezirksversammlung als PD downloaden:

Dateien