Zum Hauptinhalt springen

Roland Wiegmann

Anfrage Wiegmann | Gedenktafel für Magda und Paul Thürey, Sachstand

Roland Wiegmann
Roland Wiegmann (Stellv. Vorsitzender Linksfraktion Eimsbüttel)

Kleine Anfrage nach § 24 BezVG des Mitglieds der Bezirksversammlung Eimsbüttel, Roland Wiegmann (DIE LINKE. Fraktion)

[Antworten der Behörde in eckigen Klammern und kursiv]

Sachstand zur Gedenktafel für Magda und Paul Thürey

[Die Kleine Anfrage wird wie folgt beantwortet: ]

Sachverhalt:
Vor ca. 10 Monaten – am 17. Dezember 2020 beschloss die Bezirksversammlung Eimsbüttel (Drs. 21- 1537) die Anbringung einer Gedenktafel vor oder am Haus 30 für Magda und Paul Thürey. Die Bezirksversammlung Eimsbüttel möchte damit das demokratische, antifaschistische Wirken des Ehepaars im Widerstand gegen den Nationalsozialismus würdigen.

Vor diesem Hintergrund frage ich die Verwaltung:

1. Wie ist der aktuelle Sachstand bei der Realisation dieser Gedenktafel?

[Der Vorgang ist nach wie vor in Bearbeitung. Absprachen mit der Eigentümergemeinschaft wie auch mit der Behörde für Kultur und Medien (BKM) haben stattgefunden.]

2. Welche Verfahrensschritte wurden bisher von der Verwaltung erfolgreich gemacht, welche stehen noch aus und für welchen Zeitpunkt ist nach der gegenwärtigen Sachlage mit der Anbringung zu rechnen?

[- Suche einer Ansprechperson / Hausverwaltung, die alle Miteigentümer benachrichtigt
- Kontaktaufnahme zur Hauseigentümergemeinschaft
- Klärung der grundsätzlichen Bereitschaft mit der Eigentümergemeinschaft ein Schild an dem Haus anzubringen
- Klärung der grundsätzlich Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich einer Gedenktafel im öffentlichen Raum bei der BVM, BKM und dem Denkmalschutzamt
- Klärung der grundsätzlichen Bereitschaft, mit der Eigentümergemeinschaft ein Schild an dem Haus anzubringen.
- Initiative an die Politik, einen Text zu entwerfen und Begleitung des Abstimmungsprozesses mit verschiedenen Fraktionen.
- Einholen der Zustimmung der Eigentümergemeinschaft zum Text.
- Weitergabe des abgestimmten Textes an das Fachamt Sozialraummanagement (SR) zur abschließenden Prüfung
- Bestellung und Montage des Schildes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raums (MR).

Der endgültige Abschluss wird im 1. Quartal 2022 erfolgen. Der lange Bearbeitungszeitraum ist durch die aufwändigen Absprachen und die allgemeine Arbeitsauslastung zu erklären.]

 

Für Rückfragen:  

Roland Wiegmann

Tel: +49 (0) 163 1640 275 (mobil)
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]

Fraktionsbüro

c/o DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel
Kieler Straße 689, Hinterhaus, 22527 Hamburg
Tel: +49 (0) 163 1640 275 (mobil)
[Tel.-Nr. ist mobil per Direkt-Click wählbar]


Hier erhalten Sie diese Anfrage nach §27 BezVG: Wiegmann | "Sachstand zur Gedenktafel für Magda und Paul Thürey" als Download-PDF.

Verwandte Nachrichten

  1. 30. August 2022 PM Wiegmann | Endlich Gedenktafel für Magda und Paul Thürey in Emilienstraße 30

Bürgerinformationssystem der Bezirksversammlung Eimsbüttel

Hier - im Bürgerinformationssystem der Bezirksversammlung Eimsbüttel - finden Sie z.B. die Termine aller Ausschuss-Sitzungen und Bezirksversammlungen. Auch alle Anträge, Anfragen und sonstigen Drucksachen können Sie hier recherchieren.