Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Termin | 1. Mai 2019, Europa - jetzt aber richtig! Auf die Straße für ein solidarisches und gerechtes Europa

11.00 UHR, TREFFPUNKT: Theodor-Heuss-Platz, vor dem Bahnhof Dammtor 
ROUTE: Edmund-Simers-Allee, Grindelallee, Beim Schlump, Bundesstraße, Osterstraße bis U-Bahn Osterstraße 
12.00 UHR: KUNDGEBUNG KREUZUNG OSTERSTRASSE/HEUSSWEG

DIE LINKE trifft sich um 10:30 Uhr an der Stadtrad-Leihstation Ecke Rothenbaumchaussee.

Wir LINKE wollen wieder auf der Demo zum Tag der Arbeit in Hamburg einen eigenen Block bilden. Bringt Fahnen mit, damit wir sichtbar sind.

    Der DGB Hamburg ruft ebenfalls zur Teilnahme am Hamburger Ostermarsch auf.   


DGB-Aufruf: GEMEINSAM KÖNNEN WIR VIEL ERREICHEN!

Ihr zeigt es – jedes Jahr in den Tarifrunden. Ihr haltet zusammen für faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen in euren Branchen. AM 1. MAI GEHEN WIR ALLE ZUSAMMEN AUF DIE STRASSE. Egal wo und wie Du arbeitest – wir haben die gleichen Ziele: Wir wollen anständige Arbeitszeiten, gerechte Bezahlung und sichere Arbeitsbedingungen. Wir wollen die technische Entwicklung in unserem Sinne nutzen und unseren Kindern eine lebenswerte Welt übergeben. Wir unterstützen uns in unseren Kämpfen für eine bessere Arbeitswelt. Hamburg soll eine Stadt der Guten Arbeit sein – das machen wir am 1. Mai deutlich. Wir wollen eine Stadt der Guten Arbeit und zeigen es am Tag der Arbeit – an unserem Tag! Wir setzen vor der Europa- und Bezirkswahl in Hamburg auch ein deutliches politisches Zeichen: Für eine tolerante Gesellschaft und gegen Rechtspopulismus. Der Rechtsruck ist eine große Gefahr für die Demokratie. Aber lasst uns auch zusammen feiern! Wir Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sind eine starke Gemeinschaft. Das sollen alle da draußen sehen, denn wir laden sie ein, dazu zu gehören!