Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Jürgen Kahlert, Mitglied der Bezirksversammlung Eimsbüttel (Stellv. Fraktionsvorsitzender)
Jürgen Kahlert, DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel (stellv. Fraktionsvorsitzender)
Jürgen Kahlert, DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel

Umweltpolitischer Sprecher der Fraktion

Liebe Eimsbüttlerinnen, liebe Eimsbüttler, 
meine persönlichen Schwerpunkte sind:

  • Ausbau der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Schaffung finanziell ausreichend ausgestatteter soziokultureller Angebote für die Menschen in Eimsbüttel, z. B. durch Schaffung von Übungsräumen zur Förderung der jungen bezirklichen Musikszene
  • solide Finanzierung der Schulen, keine Inklusion zum Nulltarif
  • Stopp von Zwangsumzügen von Hartz-IV-Bezieherinnen und Beziehern
  • Verpflichtung der Bauunternehmer zum Bau von Sozialwohnungen
  • Bereitstellung von Mietwohnungen für Flüchtlinge in allen Stadtteilen.

Trotz Ruhestand arbeite ich in Teilzeit weiter als Berufsschullehrer der Fachschule Chemietechnik.

Als Chemielaborant-Lehrling trat ich 1965 in die IG Chemie ein. Später, als Gewerbelehrer habe ich mich auf verschiedenen Ebenen innerhalb der GEW engagiert.

Der Wind des eiskalten Kapitalismus weht leider auch im Bezirk Eimsbüttel. Der längste Streik in der Geschichte der IG BCE bei der Firma Neupack in Stellingen wurde von der Partei DIE LINKE solidarisch unterstützt. Dies war ein wichtiges Beispiel für den Kampf auch auf kommunaler Ebene für ein soziales Hamburg.

Ein weiteres wichtiges Problem ist das zunehmende mietrechtliche »Wildwest« in unserem Bezirk. Gegen Vermieterwillkür und immer weniger bezahlbaren Wohnraum hilft nur die gesetzliche Verpflichtung der Bauunternehmer zum Bau von Sozialwohnungen und ein weit größeres Engagement der städtischen Wohnungsgesellschaften.

Ich setze mich für die Teilhabe aller Menschen in einer sozial gerechteren Gesellschaft ein, d.h. alle Menschen sollten Zugang haben zu Bildung, Gesundheit, Arbeit, Wohnen, Energieversorgung und Kultur.

Jürgen Kahlerts Beiträge, Anfragen, Anträge, Pressemitteilungen, Reden, etc.

Peter Gutzeit

Pressemitteilung | Der ADFC sendet das richtige Signal!

Der ADFC-Hamburg fordert, dass, unter bestimmten Umständen, Fahrradfahrende an roten Ampeln rechts abbiegen und auch geradeaus fahren dürfen. Was in Ländern wie Frankreich legal ist, solle auch in Hamburg eingeführt werden. Die gesetzlichen Grundlagen wären dafür vorhanden. Langes Warten an Ampeln ohne querenden Verkehr wäre überflüssig. Dazu... Weiterlesen


Roland Wiegmann

Pressemitteilung | Erste Ergebnisse der Langfriststudie 'Osterstraße revisited' der LINKEN.Eimsbüttel

Pressekonferenz am Mittwoch, 26. Oktober 2016, 11:00 Uhr in der "Villa im Park" (Else Rauch-Platz / U-Bahn Lutterothstraße). Ihre auf mehrere Jahre angelegte Kartierungsaktion unter der fachkundigen Leitung von Prof. Dr. Jochen Hanisch (Büro für angewandte Nachhaltigkeit) zur Entwicklung des Osterstraßen-Quartiers hat DIE LINKE.Eimsbüttel am... Weiterlesen


Roland Wiegmann

Pressemitteilung | Osterstraße revisited - Langfriststudie der LINKEN.Eimsbüttel beginnt

Pressekonferenz am Mittwoch, 19. Oktober 2016, 11:00 Uhr in der "Villa im Park" (U-Bahn Lutterothstraße). Das Quartier “Osterstraße” zeichnet sich aus durch einen bunten Mix unterschiedlicher Architektur und einem breiten Angebot an Läden und Dienstleistungen in der Erdgeschosszone. Die Wohn- und Lebensqualität wird durch die damit verbundene... Weiterlesen


Peter Gutzeit

Pressemitteilung | Endlich: Tempo 30 im Eppendorfer Weg!

Bei nur einer Enthaltung, stimmte die Bezirksversammlung Eimsbüttel auf seiner Sitzung am Donnerstag, 13.10.16, fraktionsübergreifend einem Antrag der Linksfraktion zu, Tempo 30 im Eimsbütteler Teil des Eppendorfer Weges einzuführen. Es war der zweite Anlauf der Linken, nachdem ein erster Antrag an der Grünen-Fraktion gescheitert war. An der... Weiterlesen


Peter Gutzeit

Pressemitteilung | Jetzt Tempo30 im Eppendorfer Weg einführen!

Erneuter Tempo30-Vorstoß der Linksfraktion Eimsbüttel Weiterlesen


Manuela Pagels

Pressemitteilung | Sozialbindung läuft aus: Gründung einer Mietinitiative in der Lenzsiedlung

2014 protestierten etwa 400 Mieter_innen der Lenzsiedlung per Unterschrift gegen den Auslauf der Sozialbindung in der Lenzsiedlung und haben ihre Unterschriften dem Bürgermeister, Olaf Scholz, überreicht. Dieser sagte damals, dass man was machen müsse. Was er meinte, haben wir nie erfahren. Auf einer Wahlkampfveranstaltung im Januar 2015 in der... Weiterlesen


Roland Wiegmann

Pressemitteilung | Halbzeit Legislaturperiode, Wechsel an der Fraktionsspitze

Halbzeit der Legislaturperiode, Wechsel an der Fraktionsspitze "Wenn man einen geordneten Wechsel an der Spitze einer Fraktion durchführen will, dann gibt es keinen besseren Zeitpunkt als zur Hälfte der Legislaturperiode" so Hartmut Obens, bisheriger Vorsitzender der Eimsbütteler Bezirksversammlungs-Fraktion DIE LINKE. "Man kann NachfolgerInnen... Weiterlesen


Zaklin Nastic

Pressemitteilung | Obdachlosenzaun in Eimsbüttel

Steuerverschwendung nun im Schwarzbuch 2016 Der unter der Goebenbrücke am Isebekkanal in Eimsbüttel aufgebaute Zaun hat es nun in das Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler geschafft. Der Zaun, der 4.600 Euro kostete, hatte die Funktion, Obdachlose nicht mehr unter der Brücke übernachten zu lassen. Das durchsichtige Argument: die Sicherheit der... Weiterlesen


Zaklin Nastic

Pressemitteilung | Skandalöse Ablehnung im Sozialausschuss

Skandalöse Ablehnung im Sozialausschuss: Obdachlose: Runder Tisch in Eimsbüttel nicht notwendig? Während die Fraktion DIE LINKE, wie auch die Wohlfahrtsverbände der Stadt massive Vernachlässigung der Wohnungs- und Obdachlosen vorwerfen, sehen weder der Senat noch die Fraktionen im Sozialausschuss der Bezirksversammlung Eimsbüttel von SPD,... Weiterlesen


Peter Gutzeit

Pressemitteilung | Schilda lebt - in Eimsbüttel

Papierlose Bezirksversammlung? Schilda lebt - in Eimsbüttel Ein schon in verschiedenen Ausschüssen praktiziertes Verfahren, Sitzungen papierlos abzuhalten, soll nun für die gesamte Bezirksversammlung (erstmalig am 22.09.16) eingeführt werden. Ohne jegliche Legitimation durch die Abgeordneten und ohne Beschlusslage, will die Verwaltung nun durch... Weiterlesen


In diesen Ausschüssen ist Jürgen Kahlert aktiv:
  • GUWV - Ausschuss f. Grün, Umwelt, Wirtschaft & Verbraucherschutz
  • KGA - Kerngebietsausschuss
  • HA - Hauptausschuss

Kontakt

Jürgen Kahlert freut sich über Ihre E-Mail:

Jürgen Kahlert