Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

EmiL heißt: Eimsbüttel mit Links

und ist die Informationszeitschrift der Fraktion DIE LINKE in der Bezirksversammlung Eimsbüttel.
Hier finden sie die neueste und darunter alle älteren Ausgaben.
Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen die Fraktion DIE LINKE in der Bezirksversammlung Eimsbüttel!

Alle EMIL-Ausgaben zum Download:

Hartmut Obens

Termin | Lokstedter Ratschlag - Anwohner und Schreber im Dialog

Lokstedter Ratschlag Schreber_innen und Anwohner_innen rund um die Kleingärten am Veilchenstieg (Beiersdorf) sowie alle weiteren Interessierten diskutieren zur lebenswerten Zukunft des Stadtviertels. Nach dem Verkauf der Kleingarten-Flächen an den Beiersdorf-Konzern sind jetzt umfassende Gespräche zu den Zielvorstellungen der Betroffenen, den... Weiterlesen


Hartmut Obens

Pressemitteilung | "Ein grünes Lokstedt soll es sein" - Der neue EmiL der Linksfraktion Eimsbüttel

In unserem neuen EmiL-Extra beschreiben wir, wie man das Stadtquartier im Herzen Lokstedts sozialer und grüner gestalten kann – wenn man es denn will. Mit Hilfe des Stadtplaners Mario Bloem machen wir konkrete Vorschläge für ein sinnvolles Stadtteil-Gesamtkonzept im Interesse aller Beteiligten vor Ort – nicht zuletzt der Menschen, die dort leben. ... Weiterlesen


Beiersdorf = Grünfraß in Lokstedt (EMiL Extra)

DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksversammlung Eimsbüttel
Grünfraß Beiersdorf EMiL Extra
Grünfraß Beiersdorf EMiL Extra

► Olaf Scholz hat den Verkauf der 12 Hektar großen Grün- und Erholungsfläche zwischen Grandweg, Veilchenweg und Stresemannallee mit Beiersdorf ausgedealt und zur Durchsetzung seine Statthalter in den beteiligten Gremien eingenordet. ► Der Kaufvertrag wurde geheim und ohne Bürgerbeteiligung ausgehandelt. Wichtige Vertragsinhalte wurden erst durch... Weiterlesen


Feuer und Flamme für ein soziales Eimsbüttel

EMiL Extra 16.10.2015: Feuer und Flamme für ein soziales Eimsbüttel! Bericht zu den sozial- und flüchtlingspolitischen Aktivitäten der Eimsbütteler Linksfraktion «Wir, die LINKEN in Eimsbüttel, sind der festen Überzeugung, dass die mit Olympia in Hamburg verbundenen Hoffnungen und Versprechungen reines Wunschdenken sind. Profitieren werden nicht... Weiterlesen


EMiL - Eimsbüttel Mit Links - Ausgabe Juni 2015

Keine Befristung in der Lenzsiedlung und anderswo!  Stoppt den Mietenwahnsinn!     Inklusion, auch beim Spielen! Arbeitsunrecht in Eimsbüttel! Tempo 30 auf der Bundesstraße und überall in Eimsbüttel! Flüchtlinge im feinen Harvestehude? Klassenkampf auf die feine hanseatische Art ... Die Linksfraktion Eimsbüttel hat einen neuen EMiL... Weiterlesen


EMIL - Ausgabe Mai 2014

Die Linksfraktion Eimsbüttel hat einen neuen EMIL herausgebracht. Inhalt: - Fraktionsbilanz Hat DIE LINKE in der Eimsbütteler Bezirkspolitik etwas bewegt? - Flüchtlingssolidarität Am Fall der von Abschiebung bedrohten Familie Maksimovic. - Hamburger Integrationskonzept - Bürgerbeteiligung Neues Zentrum Eidelstedt - Neugestaltung... Weiterlesen


Hartmut Obens

Das schlägt DIE LINKE gegen Scheeles Kürzungen vor: Ein Bürgerhaushalt für die Lenzsiedlung!

Veranstaltung der Linksfraktion Eimsbüttel am 17. Dezember um 18.30 Uhr im Cafe Veronika Die Proteste, auch die in der Lenzsiedlung, haben Wirkung gezeigt. Auf der kürzlich durchgeführten SPD-Klausur wurde beschlossen, einen Teil der für den Jugend- und Sozialbereich vorgesehen Streichungen zurückzunehmen. Gleichzeitig soll ein „Bezirkefond" in... Weiterlesen


Extra-EMIL November 2012: "Umfairteilen statt abgescholzt!" und "Immer trifft es die Kinder und Jugendlichen!"

Die neue Extra-Ausgabe des EMIL, der Zeitung der Eimsbüttler Linksfraktion ist erschienen. Wir berichten und kommentieren eine Veranstaltung mit Sozial-Senator Scheele und verärgerten Zuhörern im Bürgerhaus Lenz-Siedlung. Hier können Sie den Extra-EMIL als PDF downloaden: Weiterlesen


EMIL Nr. 4/2012: Wo sind die von der SPD versprochenen 6.000 Wohnungsneubauten pro Jahr?

Pünktlich zum Methfesselfest erscheint die neue Ausgabe des Magazins der Eimsbüttler Linksfraktion. Themen sind: Ein Jahr Wohnungsbaupolitik der SPD: Wo sind die versprochenen jährlichen 6.000 neuen Wohnungen? - Hartz IV: Selbsthilfe und Beratung in Eidelstedt - Rechtsgutachten von Lena Damann: Mehr Bürgerbeteiligung ist möglich! -... Weiterlesen


Extra-EMIL: Ja zum Grünen Zentrum Eidelstedt!

Als einzige Partei in der Bezirksversammlung Eimsbüttel steht DIE LINKE an der Seite der Eidelstedterinnen und Eidelstedter: DIE LINKE unterstützt den Bürgerentscheid "Grünes Zentrum Eidelstedt" und ruft zur Stimmabgabe mit "Ja" auf! Weiterlesen


Eimsbüttel mit LINKS - EMIL Nr. 3: „Schluss ohne lustig!“

Neue Ausgabe des Magazins der Eimsbüttler Linksfraktion erschienen. Themen sind: Schluss ohne lustig: Schliessung des Kundenzentrums Stellingen - Mehr Macht für die Bezirke? – Partizipia im Bezirk Eimsbüttel – Migrantenwahlrecht – Einzigartig: Fahrradstation – Eidelstedt: Zentrum oder Center? – Porträt: Zaklin Nastic,... Weiterlesen


EMIL - Eimsbüttel mit Links, Nr. 2, Januar 2012

EMIL heißt: Eimsbüttel mit Links und ist die Informationszeitschrift der Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Eimsbüttel. - Die Situation der Ein-Euro-Jobs in Hamburg und wie es anders gehen könnte. - Schein oder Sein – Bürgerbeteiligung eim Uni-Entscheid. - Die unendliche Geschichte vom Hoheluft-Kontor zum Isebek-Domizil. ... Weiterlesen


EMIL: Bezirkspolitik öffentlich machen!

Nach der Probenummer: Erste vollständige Ausgabe. Eimsbüttler Linksfraktion sorgt für Transparenz in bezirkspolitischen Fragen. Die Fraktion DIE LINKE in der Bezirksversammlung Eimsbüttel hat nach einer erfolgreichen Probenummer nun die erste vollständige Ausgabe ihrer Fraktionszeitung: „EMIL – Eimsbüttel MIt Links!“ veröffentlicht. Stadtplanung... Weiterlesen


EMIL - Eimsbüttel mit Links, Nr. 1, Oktober 2011

EMIL heißt: Eimsbüttel mit Links und ist die Informationszeitschrift der Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Eimsbüttel. - Baut Uni Zukunft? - Personalabau im Bezirksamt Eimsbüttel - Wohnungsbau durch Bürgerbeteiligung und Demokratie - Was geht ab mit dem LOGO? - Wie geht´s weiter mit Hoheluft? -... Weiterlesen


EMIL - Eimsbüttel mit Links, Ausgabe August 2011

EMIL heißt: Eimsbüttel mit Links und ist die Informationszeitschrift der Fraktion DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Eimsbüttel. Extra zum Methfesselfest ist nun die erste Ausgabe des EMIL erschienen. Themen sind: ■ Wer ist EMIL? ■ Rechtsgutachten von Lena Dammann zum "Isebek-Domizil" ■ Wer wir sind, was wir wollen ■ Wohnungsbau:... Weiterlesen


Ihre Meinung ist uns wichtig

Fragen, Kommentare, Lob oder Kritik?
Schreiben Sie uns

oder rufen Sie im Fraktionsbüro an:

Festnetz: +49 40 3022 7177
mobil: +49 176 88 05 25 74

Der EmiL zum Download

Eimsbüttel für alle

»Am Wohnort, im Betrieb, in den Schulen und an der Uni sind wir solidarisch aktiv. Uns leitet das gemeinsame Interesse an einem Eimsbüttel für alle. Von den etablierten Parteien unterscheidet sich DIE LINKE. Eimsbüttel im Wesentlichen durch ein antikapitalistisches Programm.  ...

Eimsbüttel ist ein liebens- und lebenswerter Bezirk und mit seinen 260.000 Einwohnerinnen und Einwohnern vergleichbar mit einer mittleren Großstadt. Und dennoch haben die demokratisch gewählten Abgeordneten der Bezirks- versammlungen weniger zu sagen als ein bayerischer Dorfbürgermeister. .... Aber es gibt Felder der Politik, auf denen die Bezirkspolitik echte Kompetenzen hat und einiges bewirken kann. Das ist insbesondere der Bereich des Baurechts und der Wohnungspolitik. Hier hat sich die Bezirksfraktion der LINKEN Eimsbüttel bewährt und wird das auch weiter tun. Aber auch für die anderen Politikfelder möchten wir für Eimsbüttel politische Vorschläge und Alternativen unterbreiten. ... Als Partei der sozialen Gerechtigkeit bleibt auf allen Ebenen der Kampf gegen Hartz IV und die rechtswidrige Sanktionspraxis ein Schwerpunkt unserer Arbeit. ... «

Aus unserem Bezirks-Wahlprogramm von 2014

Mit 1 Klick zur Linksfraktion auf: