Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Debattenbeiträge, Statements, Artikel

Peter Gutzeit

Linksfraktion Eimsbüttel freut sich mit "Blumenbeet-Rebell" Andreas Böhle!

Es war zwar noch sehr früh am Samstag, aber um 11:00 Uhr ließ Andreas Böhle aus Eimsbüttel, die Sektkorken knallen. Er hat sich durchgesetzt. Gegen den kleinlichen Widerstand der Bezirksverwaltung, allen voran Chef Torsten Sevecke. Böhles Blumenbeet wurde in einer Nacht- und Nebelaktion „plattgemacht". Aber Böhle ließ sich nicht einschüchtern. Er... Weiterlesen


Peter Gutzeit

MarktbetreiberInnen und AnwohnerInnen haben sich durchgesetzt. Die Linksfraktion Eimsbüttel gratuliert.

Heute Morgen, 11:00 Uhr, an dem Käsestand des Wochenmarktes Gustav-Falke-Straße: mehrere MarktbetreiberInnen und AnwohnerInnen der Straße, feiern ihren Sieg. Man reicht Käsebrötchen und Sekt. Auch der Bezirksabgeordnete der Eimsbütteler Linksfraktion, Peter Gutzeit, ist dabei und gratuliert zum Sieg. Dieser Sieg bedeutet, vorläufig keinen... Weiterlesen


Elbe-Wochenblatt

Keine Chance für den Bunker?

Lesen Sie hier den Artikel im Elbe-Wochenblatt zum geplanten Abriss des Bunkers im Eidelstedter Weg. Zitiert wird unser Abgeordneter Peter Gutzeit, der für den Erhalt und die kulturelle Nutzung des Bunkers kämpft. Weiterlesen


Eimsbütteler Nachrichten

Das Sorgenkind am Eidelstedter Weg

Im Regionalausschuss Lokstedt haben SPD und Grüne am Montag einen Antrag der Linken zum Erhalt des Bunkers am Eidelstedter Weg geschlossen abgelehnt. Peter Gutzeit hatte den Antrag eingebracht. Weiterlesen


Eimsbütteler Nachrichten

Flüchtlingsfamilie droht Abschiebung

Ein Artikel über die von Abschiebung bedrohte Familie Seferovic, für die sich unsere Abgeordnete Zaklin Nastic einsetzt. Weiterlesen


Zaklin Nastic

DIE LINKE diskutiert Schulsituation in Hamburg - Eimsbüttel

Am Dienstag, dem 4. November, um 19.00 Uhr stellt die Fraktion DIE LINKE in der Hamburger Bürgerschaft in der Ida-Ehre-Schule, Lehmweg 14, 20251 Hamburg, Raum 109, ihre Beurteilung der Probleme an Hamburgs Schulen vor und macht Vorschläge zu ihrer Lösung. Dora Heyenn, die Vorsitzende der Bürgerschaftsfraktion der LINKEN, der Autor der... Weiterlesen


Wie weiter mit der Osterstraße?

LINKE legt Zwischenbericht zum Gutachten für die Osterstraße vor: Mittwoch, 29. Oktober 2014, 18.00 Uhr, ETV-Saal, Bundesstr. 96 Weiterlesen


Peter Gutzeit

Geplanter Abriss des Bunkers Eidelstedter Weg 10 in HH-Eimsbüttel

Um eine geplante Geländeerweiterung des Werksgeländes durchzusetzen, will die Firma Beiersdorf  mit dem Votum des Eimsbütteler Bezirksamtsleiters, Torsten Sevecke, den Bunker Eidelstedter Weg 10 abzureißen. Gegen den Protest der Kulturbehörde, die diesen Bunker erhalten möchte und gegen eine Mitsprache der Eimsbütteler Bezirkspolitik, stellt ein... Weiterlesen


Zaklin Nastic

DIE LINKE fordert: Familie Severovic muss bleiben! Keine Abschiebung nach Bosnien-Herzegowina!

Pressemitteilung der Abgeordneten Zaklin Nastic: Nach der Entscheidung des Bundesrates vor wenigen Tagen, gestützt auf die rot-grünen Stimmen aus Baden-Württemberg, wurde das Asylrecht hinsichtlich der als „sicher“ geltender Herkunftsstaaten geändert. Was für den grünen Ministerpräsidenten Kretschmann aus Baden-Württemberg ein „schwieriger... Weiterlesen


Peter Gutzeit

Blumen statt Bitumen! Aktion gegen Bürokratie des Bezirksamts Eimsbüttel

Hier können Sie die PM als PDF lesen: Weiterlesen


Sommerfest 2019

Fest der Eimsbütteler Linken 2019
Sommerfest DIE LINKE. Eimsbüttel mit Abi Wallenstein am 30.08.2019

Shortlist Topmeldungen

Shortlist Termine

Ihre Meinung ist uns wichtig

Fragen, Kommentare, Lob oder Kritik?
Schreiben Sie uns

oder rufen Sie im Fraktionsbüro an:

Der EmiL zum Download

Eimsbüttel für alle

»Am Wohnort, im Betrieb, in den Schulen und an der Uni sind wir solidarisch aktiv. Uns leitet das gemeinsame Interesse an einem Eimsbüttel für alle. Von den etablierten Parteien unterscheidet sich DIE LINKE. Eimsbüttel im Wesentlichen durch ein antikapitalistisches Programm.  ...

Eimsbüttel ist ein liebens- und lebenswerter Bezirk und mit seinen 260.000 Einwohnerinnen und Einwohnern vergleichbar mit einer mittleren Großstadt. Und dennoch haben die demokratisch gewählten Abgeordneten der Bezirks- versammlungen weniger zu sagen als ein bayerischer Dorfbürgermeister. .... Aber es gibt Felder der Politik, auf denen die Bezirkspolitik echte Kompetenzen hat und einiges bewirken kann. Das ist insbesondere der Bereich des Baurechts und der Wohnungspolitik. Hier hat sich die Bezirksfraktion der LINKEN Eimsbüttel bewährt und wird das auch weiter tun. Aber auch für die anderen Politikfelder möchten wir für Eimsbüttel politische Vorschläge und Alternativen unterbreiten. ... Als Partei der sozialen Gerechtigkeit bleibt auf allen Ebenen der Kampf gegen Hartz IV und die rechtswidrige Sanktionspraxis ein Schwerpunkt unserer Arbeit. ... «

Aus unserem Bezirks-Wahlprogramm von 2014

Mit 1 Klick zur Linksfraktion auf: